Minihaus News

SPIELZEUGFREIE ZEIT

Spielzeug ist wichtig, denn es ist für die Kreativität und Entwicklung von Kindern von großer Bedeutung. Die „Spielzeugfreie Zeit“ richtet sich aber gegen die Überhäufung mit Spielsachen, da dies Kindern zu wenig Gelegenheit gibt, eigene Phantasien und Ideen zu entwickeln.
Materielles Spielzeug wie Autos, Bausteine, Kuscheltiere und Co. rücken zwei Wochen lang in den Hintergrund der pädagogischen Arbeit. Spielmaterialien wie Zeitung, Papierrollen, Kartons, Kissen, Decken oder auch Naturmaterialien stehen den Kindern ausreichend zur Verfügung, um die Phantasie anzuregen. In dieser Zeit soll auch die Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, das Selbstvertrauen und die Frustrationstoleranz gestärkt werden.