Minihaus News

Mai '15: Bahn frei!

Die Minis im Verkehrsmuseum

Die "Orangen Minis" vom MINIHAUS in der Pippinger Straße besuchten am 05.05.2015 mit einigen Eltern das Verkehrsmuseum auf der Theresienhöhe. Nach der Anreise mit den modernen öffentlichen Verkehrsmitteln konnten die Kinder dort auch in längst vergangene Zeiten hineinschnuppern und  jede Menge alter Fahrzeuge wie Oldtimer und betagte Trambahnen, aber auch moderne Verkehrsmittel  bestaunen.
Das Museum bot jede Menge spannender Exponate, die teilweise auch von innen besichtigt werden konnten. An verschiedenen Mitmachstationen hieß es dann endlich „Anfassen erlaubt!“ und die Minis konnten so  schnell und verständlich erfahren, was warum wie funktioniert, ob Blinker, Licht, Motor oder Hupe. Durch eine funktionierende Ampelanlage wurden die Kinder sogar in der Verkehrserziehung geschult.
Der eigene Kinderbereich des Verkehrszentrums bietet einiges zum Entdecken und Selberbauen, sogar eigene Zuglandlandschaften! Ein ereignisreicher Tag und viele müde, aber zufriedene Minis …