Minihaus News

Die Helfer auf 4 Pfoten

... waren wieder zu Besuch im Minihaus in der Fürstenriederstraße und die Minis waren sehr aufgeregt.  Aber wie geht man am besten auf einen Hund zu? Wie sage ich einem Hund "Hallo"? Was darf ich bei einem Hund nicht machen?
Um diese Fragen auch den Kindern, die ohne eigenen Hund aufwachsen, zu beantworten, und um den korrekten Umgang mit ihnen zu erlernen, besuchen die Mensch-Hund-Teams der „Helfer auf vier Pfoten“ Kindergärten. Sie üben mit den Kindern das respektvolle Miteinander von Zwei- und Vierbeinern. Die Kinder erfahren etwas über das Wesen und die Fähigkeiten von Hunden, sie lernen, bestimmte Umgangsregeln zu befolgen und die Reaktionen der Hunde zu verstehen.

Spannend wurde es, als die Hunde zwei Aufgaben lösen mussten: zunächst musste ein Leckerli, das in einer Holzschachtel mit Schubladen und Klappdeckeln versteckt wurde, gefunden werden.
Dann versteckten die Kinder ein Stofftier im Raum - dieses wurde aber von Sammy, dem Rettungshund, der schon viele Einsätze in der Vermisstensuche hinter sich hat, schon nach kurzer Zeit entdeckt.