Minihaus News

EINWEIHUNG MINIHAUS AM WESTPARK

Ende Oktober wurde unser siebtes Minihaus feierlich eröffnet. Viele waren der Einladung gefolgt (auch wenn die Prinzessin von Bayern zum Bedauern eines Minis nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnte) und so feierten 120 Gäste - eine bunte Mischung aus Prominenz, Eltern, Kindern und Minihaus-Mitarbeitern - gemeinsam ein schönes Fest. Besonders die tollen Darbietungen und Lieder der Minis fanden begeistert Anklang, zusammen mit den Gästen wurde in der neuen Kita geklatscht, getanzt und gesungen. Während sich anschließend die Gäste ihren Gesprächen widmeten, verbrachten die Minis ihre Zeit wieder mit Spielen in den Gruppenräumen und im Garten - auch ohne Prinzessin sichtlich zufrieden.

Anmerkungen zu den Bildern:
Staatssekretär Georg Eisenreich betonte in seiner Rede, das Minihaus München am Westpark sei ein "wichtiger Schritt hin zum Bildungscampus am Westpark".


Bischofsvikar Rupert Graf zu Stolberg hob in seiner Ansprache hervor, der liebevolle Umgang mit Kindern, die Wertevermittlung, aber auch das Heranführen an die Musik präge diesen Ort.

Feierliche Übergabe von drei Bildern als Geschenk Seiner Königlichen Hoheit Franz Herzog von Bayern an das Minihaus am Westpark.