Skip to main content

Minihaus News

Glückliche Gesichter in der Pippinger Straße

Kinderpflegerin Yasemin Kara ist seit Anfang des Jahres neu im MINIHAUS München und hat sich gleich Verstärkung mitgebracht!

Glückliche Gesichter gab es diese Woche bei Merve Simsek (mi.) und Yasemin Kara in der Pippinger Straße: Fachliche Leitung Silvia Wick (li.) konnte beiden Kinderpflegerinnen ein neues iPad Mini übergeben. Anfang des Jahres kam Yasemin Kara zu uns ins MINIHAUS München und Einrichtung und Arbeitsklima gefallen ihr so gut, dass sie gleich eine weitere Mitarbeiterin geworben hat: Merve Simsek.

Von der Mitarbeiterwerbung im MINIHAUS München profitieren immer beide, denn sowohl Werber als auch neue Mitarbeiterin bekommen eine Sachprämie. Dabei können beide zwischen einem iPad Mini, einem Bose Bluetooth Lautsprecher und einem Kindle eReader wählen. Yasemin Kara und Merve Simsek haben sich beide für ein iPad Mini entschieden.

Und wir profitieren natürlich auch und bekommen tolle und engagierte neue Mitarbeiter: Viel Spaß bei uns und mit eurem neuen iPad Mini!

Jetzt anmelden