Skip to main content

Minihaus News

DLRG und Nobbi im MINIHAUS München

Seehund Nobbi und Rettungsschwimmer der DLRG waren im MINIHAUS München und haben den Vorschul-Minis beigebracht, was man beim Baden alles beachten muss.

„Wir machen wasserfest, wir passen auf, retten dir deine Haut“ tönt es aus dem kleinen Lautsprecher der DLRG im MINIHAUS München in Pasing. Die beiden Rettungsschwimmer Linh und Nils sind, zusammen mit Seehund Nobbi, in die Pippinger Straße gekommen. Mit viel Spiel, Spaß und Tanzen sollen die Kindern wichtige Baderegeln lernen und was sonst noch so zu beachten ist, wenn es ans Wasser geht. Dabei hilft unter anderem der DLRG-Song, den die Kinder begeistert mittanzen und –singen.

Das Motto der Aktion: Verstehen durch Erleben. Wie echte Rettungsschwimmer beobachten die Kinder den Badebetrieb und lernen die Bedeutung der Flaggen am Strand kennen. Einer der Höhepunkte: die „Rettungsaktion“ mit Rettungsboje, die Fallschirmseide fungierte als buntes Meer, ein Kind spielte den in Seenot geratenen Schwimmer, ein weiteres Kind agiert als Rettungsschwimmer.

Mit dem heutigen Besuch in der Pippinger Straße beschließt das Team mit den DLRG-Schwimmern die diesjährige Nobbi-Tour durch die Minihäuser. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der DLRG für das Engagement und freuen uns auf nächstes Jahr!

Jetzt anmelden